Pio Übung vom 11.09.09

Die letzte Pio-Übung gestaltete sich als Einsatzübung. An einer Kreuzung in Rheinfelden, ereignete sich ein Verkehrsunfall, wobei sich das verunfallte Fahrzeug überschlug und auf einer 1 Meter hohen Mauer, auf dem Dach zum liegen kam. 2 Personen verletzt und eingeklemmt, so das Übungs-Szenario. Auf einem Nebenarbeitsplatz musste mit Hilfe vom grossen Trennjäger, ein Grill aus zwei Stahl-Fässern geflext werden.

Mit Hilfe kniffliger Abstützungen und Hebetechniken, konnten anschliessend die Rettungen ausgeführt werden. Ein Highlight an diesem Abend war sicherlich die Übungsbesprechung am Ende der Übung, die musste nämlich in verschiedenen Rollen von 4 Gruppen inszeniert werden. Dazu zählt auch, die anschliessende Wurst vom selbst gebauten Grill.