Brand von Einfamilienhaus

Nachbarn bemerkten den Brand am Freitag, 25. Dezember 2009, kurz vor zwölf Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Diese fand den Dachstock des älteren Einfamilienhauses am Haldenweg in Flammen vor. Es gelang schliesslich, den im Obergeschoss ausgebrochenen Brand zu löschen.

Die Flammen richteten insbesondere im Dachstock des derzeit unbewohnten Gebäudes beträchtlichen Sachschaden an. Das eingesetzte Löschwasser zog zudem den übrigen Teil des Gebäudes stark in Mitleidenschaft. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Personen wurden nicht verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Bericht: Kantonspolizei Aargau

Bericht von Tele M1
Bilder: René und Dorothea Graf

 

 

 

 

 

 

 

 


Einsatzart: Brand-Gross
Alarmierung um: 25.12.2009 12:01
Fahrzeuge: Zähring 20
Zähring 21
Zähring 22
Zähring 23
Zähring 24
Zähring 25
Zähring 32
Zähring 29
Einsatzort: Rheinfelden, Schweiz
Karte wird geladen.