Gesamtfeuerwehrübung vom 15.09.2010

Die gemeinsame Mannschaftsübung mit der Feuerwehr Augst- Kaiseraugst, wurde gross angelegt und ein Horror Szenario den eintreffenden Einsatzkräften vorgelegt. Ein Kopierer mit technischen Defekt fängt an zu brennen. Eine Brandschutztür die nicht richtig schliesst und das ganze Ergeschoss ist voller Rauch. Mit Blaulicht und Horn wurde so nach Kaiseraugst zum Altersheim im Dorf ausgerückt.

 

Nach nur knapp einer Stunde waren alle 17 Figuranten gerettet und der „Brand“ gelöscht. Wieder einmal mehr hat sich gezeigt, dass die Zusammenarbeit mit der Feuerwehren Augst-Kaiseraugst hervorragend funktioniert.