Übung vom 06.05.11

Das Themen Schwergewicht an diesem Abend hiess Lüfter.

Am 1. Posten musste mit dem neuen Grosslüfter, der Keller vom Werkhof durch saugen, rauchfrei gemacht werden.
Es zeigte sich relativ schnell, dass eine Sauglute für diese Aufgabe nicht reichte und somit beide eingesetzt werden mussten. Die Handhabung der Gerätschaften konnte so gefestigt werden und die Problematik Lüften ohne Abluft-Öffnung erkannt werden.

Auf dem 2. Posten hiess es dann „Ibiza Schaumparty“. Mit dem Leichtschaumgenerator galt es, die bereitstehende
Mulde sofort mit Leichtschaum zu befüllen. Die Teilnehmer mussten die Tücken der Gerätschaften so 1:1 kennen
lernen und die wichtigen Punkte für den Aufbau zu beachten. Die Teilnehmer hier lösten diese Aufgabe mit sehr viel Spass und Elan.

Auf dem 3. Posten an diesem Abend, wurde das Thema Entlüften von Kanalisationen gefestigt. Mit einem Rauchgerät
hat die Übungsleitung zuvor, die ganze Kanalisation um den Werkhof mit Rauch gefüllt. Bevor die Teilnehmer jedoch
zur Tat schreiten konnten, mussten sie in 2 Gruppen aufgeteilt, erst den ganzen Ablauf mit den wichtigsten Punkten
mit Kreide auf den Boden aufzeichnen. Wahre Picassos wurden jedoch dabei nicht entdeckt.

Die Neueingeteilten Maschinisten lernten an diesem Abend auf einem separaten Posten das ULF kennen. Hier war
die richtige Inbetriebnahme und Materialkenntnis Themen Schwerpunkt.