1. Gesamtfeuerwehrübung

Bevor die Übung begann war ein riesiges Gewusel in den Gängen des Magazins festzustellen, mit vielen alten und neuen Gesichtern. Um 19:00 startete die Feuerwehr Rheinfelden ins neue Feuerwehr-Jahr. Es gab vom Kommandant einen Abriss über das letzte Jahr, Änderungen in den einzelnen Ressorts, sowie die Ziele für das Jahr 2014. Im Anschluss daran besammelten sich alle vor dem Magazin und Carlo Wernle enthüllte zum einen die bedruckte Plane des Lastwägelis und zum anderen den Gewinner des Wettbewerbs zur Gestaltung der Plane.

Nun ging es an die Detailausbildung. Die anwesenden Feuerwehrleute wurden auf ihre jeweilige Einsatzgruppe aufgeteilt, Gruppe 1 hatte das Thema „TLF in Aktion“ und Gruppe 2 beübte die Leiter.

Kurz nach 19:40 Uhr brach auf dem Vorplatz der Feuerwehr Hektik aus, denn die Alarmzentrale meldete folgendes Ereignis:

Brand-Gross, in Rheinfelden, Kieshübelweg, Wäscherei Bardusch, Gebäudebrand.

Zum Glück nur eine Übung. Auf dem Areal galt es dann zwei Wannen zu löschen und das Auto zu halten.

Nach der Schlussbesprechung, die Übung war erfüllt, wurde die Feuerwehr Rheinfelden vom Verpflegungsoffizier mit Würstchen, Gurken und Brot verwöhnt.

 

Bericht: Marco Bischoff

Bilder: Marco Bischoff, Roger Mechler und Carmen Vögtli

Tags: ,