Medienmitteilung: Vandalenakt an Rheinfelder Rettungskästen am Rhein

Entlang des Rheinfelder Rheinufers befinden sich an wichtigen Standorten Rettungskästen. Diese sind mit Wurfsäcken ausgerüstet und können das Leben eines in Not geratenen Rheinschwimmers retten. Das Material wird deshalb von der Feuerwehr regelmässig kontrolliert. Kürzlich konnte die Rettung einer Person im Rhein mit einem solchen Wurfsack erfolgreich unterstützt werden.

Beim letzten Kontrollgang der Rettungskästen wurde festgestellt, dass am Rheinweg im Bereich Stadtpark Ost bis Anfang Stadtpark West sämtliche Kästen aufgerissen und alle Wurfsäcke bei den 4 Standorten entfernt wurden. Der Schaden liegt bei ca. Fr. 1’500.—. Viel grösser als der finanzielle Schaden wiegt die Tatsache, dass die Täter mit der Sachbeschädigung das Leben in Not geratener Schwimmer gefährden.

Die Feuerwehr Rheinfelden hat Strafanzeige erstattet.

Tags: ,