Schlussabend


Das Motto war gemäss der Saison gewählt: Oktoberfest meets Halloween.

 

Es kamen recht viele Angehörige der Feuerwehr dem Motto entsprechend „aufgebretzelt oder horroraussehend“ verkleidet zum Schlussabend.

Nicht nur die Feuerwehrfahrzeuge reihten sich auf, auch die Gäste…übten eine Parade oder war es eine Polonaise?

Die Organisatoren hatten aus Basel die Schnitzelbängger TAM TAM eingeladen. Eine Wonne den Zweien zu zuhören, besonders als die Schnitzelbängger so richtig in Fahrt kamen und über Internas der Feuerwehr Rheinfelden zu berichten wussten.

Die Grüttgrabe Geischter waren nicht nur bestens geschminkt, nein sie spielten so gut wie nie zuvor. Es schränzte während des ganzen Abends immer wieder bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Bufi (Fubi) sang aus voller Kehle mit dem Duo „Party Chaoten“. Später am Abend versuchten sich noch Andere der Feuerwehr Rheinfelden als Unterstützung des Duo „Party Chaoten“.

Feuerwehrfest 2015

 

Auch die Zürcher Feuerwehr war vom „Depot“ in Meilen ausgerückt und anwesend.

10

Ehrungen
10 Jahre: Sandra Uebelhart, Jean-Yves Risse, Jan Simmen
20 Jahre: Daniela Uebelhart, Martin Scherrer
25 Jahre: Roger Zimmermann

Beförderungen
zum Gruppenführer: Alain Scheidegger, Carmen Vögtli, Michael Schwager, Philipp Hofer
zum Gefreiten: Oliver Ruedi, Martin Niederöst

13

Austritte langjähriger Mitglieder der Feuerwehr:
Philipp Mechler 27 Jahre
Philipp Büchele 14 Jahre
Kevin Capomolla 5 Jahre
Stefan Zedi 10 Jahre
René Zuppinger 15 Jahre
Diverse > 4 Jahre

Feuerwehrfest 2015

 

Bericht: René Wiederkehr

Tags: