Brandgefahr im Haushalt – Kabeltrommel

Wer kennt es nicht, man möchte ein Loch bohren und das Kabel der Bohrmaschine ist zu kurz, entweder man hat ein Verlängerungskabel oder eine Kabeltrommel zur Hand.
Die Kabeltrommel gibt es mit satten 50m Kabel, also mehr als genug um in der Wohnung ein paar Löcher zu bohren ohne immer eine neue Steckdose zu suchen. Aber aufgepasst, denn wer die Kabeltrommel nicht ganz abrollt geht die Gefahr ein, dass diese sich durch die Wärme entzündet, welche durch das nicht abgerollte Kabel entsteht.

Das hier gezeigte Video macht wohl jedermann klar, was passiert, wenn das Kabel von der Rolle nicht komplett abgerollt wird.
Es sollte deshalb eine Kabeltrommel immer komplett abgerollt werden, wenn auch nur für einen kurzen 10 minütigen Einsatz!