BMA – Alarmübung Schweizer Saline

Am Freitag Abend fand eine grosse und unangekündigten regionale Alarmübung statt. Um 18:35 Uhr kam der erste Alarm mit der Meldung„Brandmeldeanlage in Rheinfelden, Salinenstrasse 782, Saline Riburg“. Es folgten danach innert einer Stunde 6 weitere Alarme „Nachalarmierung, Brand Gross“. Insgesamt wurden über 250 Feuerwehrleute der Feuerwehren Rheinfelden, Möhlin, Magden-Olsberg, Badisch Rheinfelden (Abteilung Karsau) sowie das Modul HRF (Höhenrettungsfahrzeug) der Feuerwehr Frick und die Absturzsicherungsgruppe der Alpinen Rettung aufgeboten. Aufgrund des grossen Szenarios und der vielen Fahrzeuge, die vor Ort waren wurden die Industrie- und Salinenstrasse gesperrt undder Verkehr musste teilweise durch das Zentrum in Möhlin umgeleitet werden (herzlichen Dank allen Verkehrsteilnehmern für das Verständnis!). 
Solche grossen Einsatzübungen sind notwendig, damit das Zusammenspiel der verschiedenen Feuerwehren und weiteren Organisationen im Ernstfall auch klappt. Wir danken allen Übungsleitern sowie den eingerückten Kräften – nicht zuletzt aber auch allen Angehörigen der Feuerwehrleute, die an diesem Freitagabend kurzfristig auf ihre Partner/Eltern/Freunde verzichten mussten.

Einsatzart: BMA mit Personenbelegung
Alarmierung um: 08.09.2017 18:35
Fahrzeuge: Zähring 20
Zähring 25
Zähring 29
Zähring 28 MZF
Zähring 22
Zähring 21
Zähring 24
Einsatzort: Salinenstrasse 782, Rheinfelden, Schweiz
Karte wird geladen.