Atemschutzpokal in Eichsel

Dieses Jahr hatte die Feuerwehr Rheinfelden einen etwas längeren Anfahrtsweg zum Wettkampf für den Atemschutzpokal. Dieser fand heuer in Eichsel statt, dies liegt im deutschen Badisch-Rheinfelden.
Das erklärte Ziel dieser Übung war, dass der Pokal dieses Jahr wieder in die Schweiz und zwar nach Rheinfelden kommt. Dies konnte Dank Martin Niederöst auch erfolgreich umgesetzt werden.

Die Wertungen nach Land, Personen und Teams kann aus den PDFs entnommen werden.

Besten Dank für die Gastfreundschaft unserer Kollegen über dem Rhein und der Organisation der einzelnen Posten.

Quelle Bilder: Gebhard Hug