Zähring 81

Rheinrettungsboot

Das Rheinrettungsboot mit dem Funknamen Zähring 81 wird für die Rettung oder Suchaufträge von Personen, Tieren, aber auch zur Bergung von Material auf dem Rhein im Abschnitt zwischen Rheinfelden und dem Kraftwerk Augst/Grenzach-Whylen eingesetzt. Das Boot wird immer von einem Bootsführer gelenkt und die Crew unterstützt. Zudem kann das Boot mit einer Motorspritze und einem Wasserwerfer ausgerüstet werden, welche bei einem Brand in der Altstadt zur Brandbekämpfung von der Rheinseite aus zum Einsatz kommen würden.

Material: Schwimmwesten, Hacken, Wurfsäcke dienen der Unterstützung zur Rettung und Sicherung. Funkgeräte und Natel dienen der Kommunikation. Beatmungsbeutel, Erste Hilfe Set und Wärmedecke werden zur Patientenbetreuung eingesetzt.

Technische Informationen:

Anschaffung
2010
Fahrgestell
Faster 555 BR
Leistung
115 PS
Gewicht
780 Kg
Sitzplätze
8
Ausrüstung
Wasserretung und Schleppgeschirr