Magazin 1

Magazin Riburgerstrasse

Schon vor vielen Jahren wurde der Platz im alten Feuerwehrmagazin an der Lindenstrasse (beim Altersheim) knapp, und man begann mit der Suche nach einem möglichen Standort für ein neues Feuerwehrgebäude. Grosse Fahrzeuge wie z.B. das ULF oder die ADL konnten nur mit grosser Mühe eingeparkt werden und der Platz zum Anlegen der Einsatzbekleidung war äusserst gering. Ein Standort für das neue Magazin wurde zwischen ASAG-Kreuzung und Regionalspital gefunden – allerdings mussten auf dem neuen Grundstück zuerst Altlasten entsorgt werden. Erst Ende 2000 konnte dann das topmoderne, geräumige Magazin an der Riburgerstrasse bezogen werden, welches allen Anforderungen die an eine Feuerwehr gestellt werden gerecht wird. So sind die Räume für den Atemschutz und die Materiallager nun deutlich grösser dimensioniert, ebenso wurde im ersten Stock ein grosser Saal für Schulungszwecke oder Festanlässe mit einer kleinen Küche eingerichtet. Im Keller des Magazins befindet sich ausserdem unsere „Brandhöhli“, in welche wir uns manchmal nach einer Übung oder einem Einsatz für eine Gesprächsrunde zurückziehen.

Rundgang gefällig?
Hier gehts zum Rundgang

20140814_130013