Alarmierung

Zwar erfolgt die Alarmierung aller Feuerwehren im Kanton Aargau zentral von der Alarmzentrale in Schafisheim aus. Dennoch braucht es auch in der Feuerwehr Rheinfelden einen Verantwortlichen für die Alarmierung. Alles moderne Gerät und jedes schnelle Fahrzeug nützt nichts, wenn der Alarm nicht bei der Feuerwehr ankommt. Deshalb ist es seine Aufgabe die Übermittlungswege sinnvoll einzusetzen und die Einsatzgruppen richtig zu besetzen. Rund um die Uhr muss gewährleistet sein, dass genügend Spezialisten aufgeboten werden können. Er verteilt und wartet die Funkpager und überprüft die Statistiken über die monatlichen Probealarme. Bei Unregelmässigkeiten setzt er sich mit der Alarmzentrale in Verbindung und behebt Fehler oder beseitigt Probleme.

 

FIS (FeuerwehrInformationsSystem)

FIS ist eine Software, welche die Pager-Alarmierung der Feuerwehralarmstelle übernimmt und auf je einem Bildschirm bei den Garderoben und in der Fahrzeughalle darstellt. Zusätzlich zum Alarmtext werden Piktogramme der auszurückenden Fahrzeuge in der entsprechenden Reihenfolge (gemäss unserer für jedes Ereignis spezifischen Ausfahrtsorganisation) angezeigt. Zudem wird bei Objekten mit einem Einsatzplan ebenfalls auf diese wichtige Information hingewiesen.

Die Anzeige auf dem Bildschirm ist dreigeteilt.

  • Im oberen Bereich wird der Name des Dispositives und die Alarmzeit angezeigt.
  • Im mittleren Bereich wird die Pager-Alarmmeldung angezeigt.
  • Im unteren Bereich werden die ausfahrenden Fahrzeuge, so wie das Vorhanden sein einer Schlüsselbüchse, einer Brandmeldeanlage, von Einsatzplänen etc. in Form eines speziellen Piktogramms angezeigt.
FIS Display

FIS Display