Seite wählen

Neue Atemschutz Mitglieder

Da es per Ende Jahr im Ressort Atemschutz doch die eine oder andere personelle Änderungen gab, wurde durch die Atemschutzchefs ein Aufruf gestartet, um neue Mitglieder aus der Mannschaft zu gewinnen. So fanden sich die drei neuen Mitglieder am Montag im Magazin ein, um Ihre erste Atemschutz Übung zu absolvieren. Nach einem Theorieteil und Gerätekenntnisse ging es ans praktische Üben am und mit dem Atemschutzgerät. So wurde das Aufsetzen der Maske mehrfach wiederholt bevor es dann an einen Angewöhnungsmarsch durch Rheinfelden ging. Als letztes Stand dann das Retablieren an. 

O-Ton eines neuen Atemschutzgeräteträgers:

„Schwitzt meh do au no oder nid e so!“

Ich denke es werden sicherlich noch Übungen kommen, an denen man ins Schwitzen kommt. Wir wünschen den neuen viel Spass und Gutes Gelingen bei Ihren kommenden Einsätzen.