Seite auswählen

Sanitätsübung 05.03.2018

Der Sanitätszug hat in dieser Übung das wichtigste Kommunikationsmittel für die dringliche und schnellste Übermittlung von Nachrichten geübt. Die Lektion beinhaltete alle Grundlagen, sowie die Sprechregeln beim funken und die klare, kurze und komplette Formulierung einer Nachricht.

Im zweiten Teil der Übung wurden die 4S Regel und das S-Schema an Hand einer gestellten Verkehrsunfallsituation Schritt für Schritt angewendet. Die 4S Regel hilft die Übersicht zu behalten und folgende Punkte wie Szene (Beurteilung der Einsatzstelle), Sicherheit (Gefahren vorhanden), Situation (Art der Verletzungen, Kinematik, etc.) und Support (werden weitere Mittel benötigt) einzuschätzen, sowie die notwenigen Schritte daraus zu unternehmen.
Das S-Schema (Sage, Schirme, Suche, Sprich) wird beim Patienten angewendet und erinnert den Helfer, den Patienten richtig anzusprechen, abzuschirmen, den richtigen Körperkontakt zu suchen und zu zuhören.
Besten Dank an die drei Figuranten.

Bilder & Bericht: R. Wiederkehr