Seite auswÀhlen

Funkausbildung und Einsatztraining

Der Funk ist in der Feuerwehr ein FĂŒhrungsmittel, deshalb wurde dies in der letzten Kaderprobe intensiv beĂŒbt. In einem ersten Teil ging es um die allgemeinen Regeln beim Funken, diese konnten bei einem kleinen Wettkampf geĂŒbt werden. Es galt ein Lego-Set anhand der FunksprĂŒche zusammen zu bauen. Kurz und prĂ€gnant sollten die FunksprĂŒche sein, war das Fazit des ersten Teils.

Im Anschluss daran wurden die GruppenfĂŒhrer auf die Probe gestellt, diese durften 7 Ereignisse abarbeiten. Die Offiziere leiteten die EinsĂ€tze per Funk vom Kommandoraum aus. So waren diese auf die RĂŒckmeldungen der GruppenfĂŒhrer angewiesen.