Seite auswählen

Leitungs- und Rettungsdienst

Am Freitag 8.3 fand die zweite Gesamtfeuerwehrübung statt. An diesem Abend konnten die Gruppenführer ihr erarbeitetes Übungsprogramm von der letzten Kaderprobe anwenden. Beim Leitungsdienst wurde die Funktion des Strahlrohrs erläutert bevor es dann zu einem Wettkampf kam, dabei stand der Spass im Vordergrund und das richtige Handling bei zu wenig und kaputtem Schlauch. Im Anschluss daran gab es noch eine Einführung zum Thema Lüfter. Beim Rettungsdienst, welcher im Augarten Schulhaus statt fand, wurde nochmals angeschaut, wie die Leitern ab den Fahrzeugen geholt werden müssen. Es folgten dann diverse Leiterstellungen inklusive indirekter Sicherung, Brustbindung beim Patienten und Hinunterführen über die Leiter.

Es war definitiv ein kurzweiliger Abend, dank der guten Vorbereitung der Gruppenführer.