Seite auswählen

Kaderprobe

In der letzten Kaderprobe lag das Augenmerk für die Unteroffiziere darauf, was es zu tun gibt, wenn die Feuerwehr Rheinfelden zu einem Alarm einer Brandmeldeanlage (BMA) gerufen wird. Dabei konnten wir uns das Fachwissen zweier Angehörigen der Feuerwehr zu eigen machen, welche mit BMA tagtäglich zu tun haben. Zum anderen konnten wir in der Brauerei Feldschlösschen in einem Gebäude einen solchen Brandmelder aktivieren und auf dem Tableau die entsprechende Meldung ablesen und den Melder suchen gehen.

Für die Offiziere gab es ein gesondertes Programm. Dabei durften sie die Befehlsgebung nach Orientierung, Absicht, Auftrag, Besonderes und Standort (OAABS) üben, dazu gab es auf dem Areal der Feldachlösschen Gruppe diverse Posten, welche es galt abzulaufen um dort das Gelernte zu üben.

Ein grosses Dankeschön an Roland und Martin für die Erläuterungen zu den BMA und Andreas für die Benutzung des Areals.